Zum Inhalt springen
07.01.2020

„Ihr bringt eine Botschaft der Nächstenliebe“: Sternsinger aus Heideck bei Bundeskanzlerin Merkel

Die Sternsinger Laura Eigner, Samuel Barth, Magdalena Kukula und Anna-Lena Roith mit (in der hinteren Reihe) Pfarrer Dirk Bingener, Präsident des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Lisi Maier, Bundesvorsitzende des BDKJ, und Gemeindereferentin Gabriele Höfner-Kukula.

Von links nach rechts (vorne): Die Sternsinger Laura Eigner, Samuel Barth, Magdalena Kukula und Anna-Lena Roith mit (in der hinteren Reihe) Pfarrer Dirk Bingener, Präsident des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Lisi Maier, Bundesvorsitzende des BDKJ, und Gemeindereferentin Gabriele Höfner-Kukula. pde-Foto: Ralf Adloff/Kindermissionswerk

Eichstätt/Berlin. (pde) – Magdalena Kukula, Laura Eigner, Anna-Lena Roith und Samuel Barth aus der Pfarrei St. Johannes der Täufer in Heideck haben am Dienstag, 7. Januar, zusammen mit Sternsinger aus allen deutschen Diözesen den Segen in das Bundeskanzleramt gebracht. Gemeindereferentin Gabriele Höfner-Kukula hat die Gruppe aus dem Bistum Eichstätt beim Sternsinger-Empfang von Bundeskanzlerin Angela Merkel begleitet.

„Wenn ihr überall in Deutschland von Haus zu Haus zieht, dann pflegt ihr einen wunderbaren Brauch“, begrüßte und lobte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstag ihre 108 königlichen Gäste. Aus allen 27 deutschen Bistümern waren Sternsinger nach Berlin zum traditionellen Empfang im Bundeskanzleramt gereist. „Aber, es ist eben nicht nur der Brauch als solcher, sondern ihr bewegt damit natürlich noch sehr viel mehr. Ihr engagiert euch politisch und ihr macht auf ganz wichtige Themen aufmerksam. Und ihr als Kinder helft anderen Kindern auf der Welt“, so die Bundeskanzlerin in ihrer Ansprache an die kleinen und großen Könige. „Ihr bringt damit eine Botschaft zu den Menschen, wenn ihr durch die Städte und Dörfer zieht, die sagt: hier kann jeder etwas tun, wir brauchen Nächstenliebe, damit die Welt friedlicher wird und damit die Welt zusammenhält.“

„Die Begrüßung der Bundeskanzlerin war sehr nett“, sagte Magdalena Kukula. „Zuerst war ich total aufgeregt, doch als das Händeschütteln vorbei war, habe ich mich entspannt“, berichtete Anna-Lena Roith. „Der Empfang war sehr feierlich und liebevoll. Es war für uns ein ganz besonderes Erlebnis“, fügte Begleiterin Gabriele Höfner-Kukula hinzu.

„Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“ heißt das Leitwort der aktuellen, 62. Aktion Dreikönigssingen. Jeweils vier Sternsinger aus allen 27 deutschen Bistümern vertraten in Berlin die 300.000 engagierten Mädchen und Jungen, die sich rund um das Dreikönigsfest bundesweit an der Aktion beteiligen. Seit 1984 bringen die Sternsinger jedes Jahr ihren Segen ins Bundeskanzleramt. Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßte die kleinen und großen Könige bereits zum 15. Mal.

Träger der Aktion Dreikönigssingen sind das Kindermissionswerk ‚ „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Seit ihrem bundesweiten Start 1959 hat sich die Aktion zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Rund 1,14 Milliarden Euro wurden seither gesammelt, mehr als 74.400 Projekte für Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt. Bei der 61. Aktion zum Jahresbeginn 2019 hatten die Mädchen und Jungen aus 10.226 Pfarrgemeinden, Schulen und Kindergärten rund 50,2 Millionen Euro gesammelt. Mit den Mitteln fördert die Aktion Dreikönigssingen weltweit Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Pastoral, Ernährung und soziale Integration.

Themenseite zur Aktion Dreikönigssingen

Besuch uns im Web 2.0



Machst du mit?

Seite 1 von 16 1 2  3  4  5 ... 16 >>

Sonntag, 31. Mai
Montag, 01. Juni
Abgesagt: Jugendfahrt - Auf den Spuren des Hl. Benedikts
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden
Sonntag, 07. Juni
18.00 Uhr
WmJ in Schwabach - Gebet, Impuls und Gemeinschaft
Ort: Im Livestream oder vor Ort in der Kirche St. Sebald in Schwabach
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Schwabach

Seite 1 von 16 1 2  3  4  5 ... 16 >>

Newsletter

Der BDKJ Eichstätt stellt für Euch im Newsletter monatlich aktuelle Themen, Ausschreibungen und Preise, Fortbildungen und Stellenangebote zusammen. Newsletter abonnieren

Zukunft Jugendarbeit

Mitglieds- und Diözesanverbände