Zum Inhalt springen
08.05.2019

Frühjahrsvollversammlung des BDKJ-Diözesanverbands

Delegierte der Jugendverbände

Delegierte der Jugendverbände bei der Frühjahrsvollversammlung des Diözesanverbands des BDKJ in Dietfurt. pde-Foto: Elias Wagner.

Eichstätt/Dietfurt. (pde) – Das Thema „Frieden“ in den Fokus der eigenen Arbeit zu rücken – das war einer der Beschlüsse des Diözesanverbands Eichstätt des Bundes Deutscher Katholischer Jugend (BDKJ) auf seiner Frühjahrsvollversammlung in Dietfurt.

„Frieden“ wird 2020 das gemeinsame Motto der weltkirchlichen Hilfswerke sein. Der BDKJ möchte sie bei ihrer Arbeit unterstützen und selbst den Fokus auf das Thema bei der eigenen Arbeit richten.

Ein weiterer Beschluss auf der Frühjahrsvollversammlung war, Pfarrer Christian Olding aus dem Bistum Münster im März 2020 zu einem Film-Gottesdienst nach Neumarkt einzuladen. Der bundesweit als „Pop-Kaplan“ bekannt gewordene Geistliche hatte im Herbst 2018 beim Studientag „Gottesdienst und Gänsehaut“ über seine „V-Gottesdienste“ referiert. Die Versammlung beschloss, sich an der Vorbereitung und der Erarbeitung weiterer Angebote in der österlichen Fastenzeit 2020 zu beteiligen.

Der Diözesanvorsitzende des BDKJ, Maximilian Holzer, rief die Delegierten zur Teilnahme an den anstehenden Europawahlen auf: „Auch wenn die 72-Stunden-Aktion am Wahlwochenende stattfindet, vergesst nicht, am 26. Mai wählen zu gehen für ein Europa, das seiner Verantwortung für die EU-Mitgliedsstaaten, aber auch der Weltgemeinschaft, gerecht wird.“

Zu Gast bei der Frühjahrsvollversammlung des BDKJ war Manfred Roppelt. Er ist Beisitzer im Diözesanrat der Katholiken und sprach über die Zusammensetzung, Organisation und Aufgaben des Gremiums. Manuela Lüger vom Referat Weltkirche berichtete vom internationalen Freiwilligendienst „weltwärts“, der ab Herbst 2020 auch im Bistum Eichstätt angeboten wird. Auch die Leiterin der neu gegründeten Hauptabteilung „Jugend, Berufung, Evangelisierung“, Pia Sommer, stellte sich den Delegierten der Jugend- und Dekanatsverbände vor. In diesem Zuge wurde der Leiter der ehemaligen Hauptabteilung „Pastoral und kirchliches Leben“, Domkapitular Alfred Rottler, feierlich aus seinem Amt als Zuständiger für die Jugend im Bistum Eichstätt, verabschiedet.

Besuch uns im Web 2.0

Machst du mit?

Seite 1 von 18 1 2  3  4  5 ... 18 >>

Sonntag, 21. Juli
18.00 Uhr
Oberministranten-Stammtisch - Dekanat Herrieden
Ort: Jugendstelle Herrieden, Deocarplatz 3, 91567 Herrieden
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden
19.00 Uhr
Dekanatsjugendgottesdienst mit Aussendung der neuen GruppenleiterInnen
Ort: Kath. Kirche St. Elisabeth, Am Föhrenbaum 9, 91154 Eckersmühlen
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Mittwoch, 24. Juli
17.00 Uhr

Seite 1 von 18 1 2  3  4  5 ... 18 >>

Newsletter

Der BDKJ Eichstätt stellt für Euch im Newsletter monatlich aktuelle Themen, Ausschreibungen und Preise, Fortbildungen und Stellenangebote zusammen. Newsletter abonnieren

Zukunft Jugendarbeit

Mitglieds- und Diözesanverbände