Zum Inhalt springen
18.06.2024

Der Kurs "Geistliche Verbandsleitung" läuft

Kirchenschiff. Foto: Stephan Götz/BDKJ

Kirchenbilder. Foto: Stephan Götz/BDKJ

Gebetsschule. Foto: Stephan Götz/BDKJ

Im Mai und Juni fanden die ersten beiden Einheiten des Kurses "Geistliche Verbandsleitung" in den Räumen der Katholischen Jugendstelle Nürnberg-Süd statt.

Der Kurs zum Mitmachen bietet eine Basis an, an der die jungen Menschen mit eigenen Erfahrungen anknüpfen und auf der sie mit der eigenen Kreativität weiterbauen können.

Die ersten Kursteile beschäftigten sich mit der eigenen Glaubensbiographie, der Einschätzung des eigenen Platzes auf dem "Schiff Kirche", verschiedenen Kirchenbildern, den Themen Berufung und Begleitung und einer Gebets- und Ritualwerkstatt.

Die Kursleitung, bestehend aus der Referentin für kirchliche Jugendarbeit, Bettina Lübeling, Diözesanjugendseelsorger Korbinian Müller und dem "GVL" im BDKJ Diözesanverband Eichstätt, Stephan Götz, freut sich sehr über das große Interesse, das gute kreative Miteinander und den wunderbaren geistlichen Austausch in der Kursgruppe.

Die letzte Einheit findet statt vom 18. bis zum 20. Oktober dieses Jahres in Pfünz.