Zum Inhalt springen

COSRA

Was ist COSRA?

Die Catholic Organisation for Social and Religious Advancement (auf deutsch: katholische Organisation für soziale und religiöse Weiterentwicklung) ist ein ghanaischer Verband, welcher sich sozial und religiös engagiert. Er wurde 1971 in (der Erzdiözese) Accra, der Hauptstadt Ghanas, gegründet und ist mittlerweile in den meisten katholischen Provinzen vertreten. Mitglieder des Verbandes können alle sein, die älter als 18 Jahre sind und jung im Herzen bleiben. COSRA gibt es in Koforidua seit 1992, damals wurde der Verband dort von 18 Personen ins Leben gerufen.

 

Die Ziele

  • Kontakt zwischen Kirche und Jugend herstellen – andere katholische Jugendliche kennen lernen und sie in die Pfarreien und die Kirche integrieren.
  • Soziale und religiöse Tätigkeiten fördern und im Gleichgewicht halten. Dazu gehören Spiele, Bibelstunden, soziale Veranstaltungen, religiöse Gespräche, Menschen in Krankenhäusern besuchen usw.
  • Ehrenamtlichen Dienst in der Kirche fördern.

 

Motto: "Dienst an Gott und Mensch."

Slogan: "Revolution! Action in Christ!"

 

Projekte

COSRA hat eine Vielzahl an verschiedenen Projekten. Dazu gehören u.a.:

  • die Unterstützung von Schulen mit Material
  • karitative Tätigkeit, Kleidersammlung für umliegende Dörfer
  • Rosenkranzprojekt
  • Sonntagsschule in der Kathedrale

Termine der Jugend

Seite 1 von 31 1 2  3  4  5 ... 31 >>

Freitag, 24. September
JL-Ausbildungswochenende
Ort: Jugendhaus Schloss Pfünz
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schelldorf
Samstag, 25. September
Fußballturnier f. Ministranten/innen im Dekanat Habsberg
Ort: Lauterhofen
Veranstalter: BDKJ Region Oberpfalz + Pfarrei Lauterhofen
Sonntag, 26. September
13.00 Uhr
Kleine Wallfahrt
Ort: Tiefenbach - Bruder Klaus Kapelle
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Herrieden

Seite 1 von 31 1 2  3  4  5 ... 31 >>

Newsletter

Der BDKJ Eichstätt stellt für Euch im Newsletter monatlich aktuelle Themen, Ausschreibungen und Preise, Fortbildungen und Stellenangebote zusammen. Newsletter abonnieren

Zukunft Jugendarbeit

Mitglieds- und Diözesanverbände