Zum Inhalt springen

Jugendstiftung der Diözese Eichstätt

Die Jugendstiftung der Diözese Eichstätt "Zukunft kirchliche Jugendarbeit" wurde 2010 vom BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) Diözesanverband Eichstätt und dem Bischöflichen Jugendamt ins Leben gerufen und von der Diözese Eichstätt errichtet.

Im Mittelpunkt der Förderung stehen ehrenamtliche Projekte und Aktionen Jugendlicher, die

  • sich sozialen und ökologischen Anliegen widmen und damit einen gesellschaftlichen Beitrag leisten.
  • einen Ort anbieten, sich in der Freizeit sinnvoll zu beschäftigen und dabei Spaß zu haben.
  • sich mit religiösen Themen auseinandersetzen und zum tieferen Nachdenken über den Sinn des Lebens anregen.

Eine Unterstützung durch die Jugendstiftung ist auf zwei Wegen möglich:

  1. Bewerbung um den Bischof Alois Brems Preis
    Der Bischof Alois Brems Preis wird einmal jährlich verliehen und prämiert in erster Linie herausragende spirituelle Projekte kirchlicher Jugendarbeit. Werden entsprechende Voraussetzungen erfüllt, kann man sich um diesen Preis bewerben. Weitere Infos

  2. Reguläre Förderung
    Planst Du im Rahmen einer Jugendgruppe in einer Pfarrei, Seelsorgeeinheit oder eines Verbandes ein Projekt, das sich auf die Bereiche kirchliche Freizeitbeschäftigung, soziale, ökologische oder spirituelle Projekte bezieht und werden auch hier entsprechende Voraussetzungen erfüllt, kann ein Förderantrag gestellt werden. Weitere Infos

Mehr Informationen bekommst Du unter:

Jugendstiftung Diözese Eichstätt
Bischöfliches Jugendamt
Eichstätt

Burgstraße 8
85072 Eichstätt

Tel.: 08421 . 50-6 31
Fax: 08421 . 50-6 39
info(at)jugendstiftung-eichstaett(dot)de

www.jugendstiftung-eichstaett.de

Jugendstiftung Diözese Eichstätt

BDKJ-Diözesanstelle
Christoph Witczak
BDKJ-Präses

Burgstraße 8
85072 Eichstätt

Tel.: 08421 . 50-6 30
Fax: 08421 . 50-6 39
cwitczak@bistum-eichstaett.de

 

 

Christoph Witczak

FSJ & FÖJ

Freiwilliges Soziales Jahr und Freiwilliges Ökologisches Jahr

Reiseblog junger Menschen im FSJ

frei.willig.weg

Prävention

Prävention

Präventions-Hotline der Diözese Eichstätt: 08421/50-500

Weitere Beratungsstellen:
www.hilfeportal-missbrauch.de

Jugend im Mittelpunkt

Jugendstiftung